Modul A5 – Auswahl, Entwicklung und Planung von Umsetzungsstrategien

Ziel von Modul A5 ist es, auf Grundlage der Module A3 und A4 bedarfsorientierte Umsetzungsstrategien für die S3-Leitlinie zu entwickeln. Für die Auswahl der Umsetzungsstrategien werden der zu erwartende Gesundheitsgewinn (Impact) sowie die für den jeweiligen Versorgungsbereich identifizierten Barrieren und Förderfaktoren berücksichtigt und in einer Rankingliste zusammengefasst.

 

Zuständige Projektpartner:

Zentrum für Interdisziplinäre Suchtforschung der Universität Hamburg, Christina Lindemann, Bernd Schulte